Hundeweisheiten

"Dornen mögen dich verletzen, Menschen dich verlassen, das Sonnenlicht sich trüben, aber du wirst niemals ohne Freund sein, wenn du einen Hund besitzt."

Douglas Mallock 

Trainingsmethode

Die Integration des Hundes in den Alltag kann nur in alltäglichen Situationen erlernt werden!

Ein umfassender Grundgehorsam ist die Basis jeglichen Hundetrainings. Wir arbeiten ursachenorientiert, praxisbezogen und individuell. Jeder Hund und jeder Mensch ist anders.

Durch unsere gewaltfreie Hundeerziehung verzichten wir vorwiegend auf jegliche Hilfsmittel wie:

  • Halti
  • Spielzeug
  • Leckerli
  • übermäßige Motivation
  •  etc. ...

Weiters verzichten wir bewusst auf Hilfsmittel wie:

  • Stachelhalsband
  • Stromhalsband
  • Sprühhalsband
  • Starkzwang-Methoden

Die Erfahrung hat gezeigt, dass sich eine stabile Rangordnung nicht mit Hilfsmitteln aufbauen lässt. Das Training basiert auf dem natürlichen Rudelverhalten des Hundes. Mit unserem Bindungs- und Aufmerksamkeitstraining stärken wir die Beziehung zwischen Mensch und Hund.

Ein weiteres Basiselement ist der Aufbau einer klaren Struktur. Denn je passiver der Mensch in seinen Entscheidungen ist, desto aktiver muss der Hund werden. Mit dieser Aufgabe ist der Hund aber total überfordert. Es wird daher in unseren Trainings sehr darauf geachtet, dass der Hund klare Anweisungen bekommt, für die er sehr dankbar ist. Im Mensch-Hund Team können Sicherheit und Vertrauen nur durch eine sehr gut funktionierende Kommunikation entstehen.

Der Sinn einer mobilen Hundeschule liegt im persönlichen Coaching des Hundehalters und seiner Familie. In der alltäglichen Umgebung werden in langsamen und gut verständlichen Schritten die theoretischen Grundlagen in die Praxis umgesetzt.

Zusammen können wir dieses Ziel erreichen…
für ein besseres und entspanntes Zusammenleben.

 

Entspannte Gemeinsamkeit